Mittwoch, 27. März 2013

Frühlingsvergnügen für alle - Die brandnooz Box März


box_maerz1

Das mit dem Frühlingsvergnügen hat meine Minikatze etwas wörtlich genommen. Am liebsten würde sie für die nächste Katzengeneration sorgen, ist daher extrem anhänglich und wollte sich auch die Fotosession nicht entgehen lassen : )

Beim öffnen des vielversprechend schweren Paketes von brandnooz lachten mich gleich zwei Packungen Lambertz American Cookie Kuchen an.
Es sind brandneue softe Kuchen in den Geschmacksrichtungen: „Double Choc" und „Weiße Schokolade-Haselnuss".
Toll finde ich es, dass in den Packungen je 3 einzeln eingepackte Cookies drin sind. Ideal zum mitnehmen! Ich freue mich schon darauf sie zu verputzen. Das Päckchen kostet 1,99 € für 200 g.

Die Segeberger Ananas sind ungezuckert und schonend ohne Schwefel getrocknet. Sie versprechen puren Fruchtgenuss und unverfälscht fruchtigen Geschmack. Klingt sehr gut. 100 g kosten 2,99 €.

Es folgten belVita Frühstückskekse mit Honig & Nüssen und Schokoladenstückchen
Für einen smarten Start in den Tag sollen diese Kekse sorgen – zum smart sein kann ich in diesem Fall nichts sagen, aber lecker sind die Sorten alle!! Bin schon gespannt auf die Neue. Man bekommt 6 Päckchen mit je 4 Keksen, insgesamt sind es 300 g für  2,89 €.

Auch für ein gutes Frühstück geeignet sind die Köllnflocken & Frucht.
Blütenzarte Köllnflocken und ausgesuchte natürliche Zutaten garantieren puren Genuss für jeden Tag. In den Sorten Schoko, Frucht und Krokant erhältlich. Die 325 g Packung in einem einfachen aber ansprechendem Design kostet 1,89 €.

 

box_maerz2

In der Rubrik Getränke gibt es zwei Neuheiten:

Fanta Beaches of the World Pfirsich Mix  ist nur für kurze Zeit im Handel und ohne Zucker, somit auf jeden Fall einen Test wert.
Die Flasche kostet 0,89 €.

Todd's Push & Chill – Sorte: Sex an the Beach
Die Cocktails zum selber mixen sollen dank Fruchtdepot wie frisch aus der Cocktailbar schmecken. An sich eine interessante Idee, aber das „Fruchtdepot“ in einer Folienpackung ist direkt in dem Getränk und man soll es durch quetschen und schütteln mixen. Lacht mich nicht so an. 200 ml kosten 2,99 €.

Das nächste ist schon wieder mehr meins: Heinz Hot Sauce in der Sorte „Green Jalapeno".
Es gibt drei Schärfegrade: Die mild-rauchige „Chipotle & Garlic", die intensiv-fruchtige „Green Jalapeno" und die feurig-scharfe Sorte „Yellow Habanero". Alle kosten je 2,99 € für 150 ml.
Das ist ein Volltreffer, ich mag es scharf, aber nicht “Rachenverbrennscharf” und freue mich daher über die intensiv-fruchtige Sorte!

An Bonbons in der Dose ist mein Bedarf leider langsam gedeckt & das obwohl ich Dosen liebe! Die Sorte Pullmoll Ingwer Zitrone an sich finde ich trotzdem super und auch das sie mit Stevia gesüßt ist. Die Dose mit 50 g kostet zwischen 1,20 bis 1,50 €.

Alles in allem bin ich total happy mit meinem Paket und freue mich schon darauf die Sachen auszuprobieren!
Wenn Ihr auch gerne Neuheiten probiert und offen seid, kann ich Euch die Box definitiv empfehlen. Es gibt sie in einem Abo, dass man jederzeit kündigen kann und kostet pro Box 9,99 Euro. Jeden Monat erhält man dafür eine Box, deren Inhalt vor dem Versand geheim ist.

Kommentare:

  1. Hmm, die Kekse sehen lecker aus :)
    Ingwer-Zitrone hört sich übrigens richtig genial an. Vor allem mit Stevia, das hab ich jetzt erst für mich entdeckt. Hat man bei den Bonbons auch dieses typischen "Süßstoff-Geschmack"? Viel Spaß beim Testen weiterhin!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Gilwen, sehn nicht nur lecker aus :)
      Die Bonbons haben nicht diesen Süßstoff Geschmack, der ist mir bei Stevia nie aufgefallen. Reines Stevia schmeckt mir leider bitter (geht wohl vielen so), aber diese Bonbons sind einfach nur lecker! Bin ja auch ein Zitronen-Narr :)

      Löschen